Aussichten/Ziele 2011

19. Februar 2011

Im folgenden Interview wird Nils über seine persönlichen Aussichten und Ziele für die Ende April startende Saison in der ADAC ProCar berichten.

Nils, wie sind deine Gefühle vor Beginn der Saison, was ist dein Ziel für dein erstes Jahr in der ADAC ProCar?

Ich freue mich sehr wenn es an Ostern endlich in Oschersleben los geht, denn nach der Winterpause ist es für einen Rennfahrer das größte wieder hinter dem Lenkrad sitzen zu können. Meine Aussichten sind sehr positiv, da ich mit rhino´s Leipert Motorsport ein sehr starkes Team im Rücken habe und ich im letzten Jahr mit den beiden Gaststarts zeigen konnte, dass ich mit dem Fiesta und dem Team sehr gut zurecht komme. Auch die Unterstützung durch meine Familie wird mich zusätzlich stärken, wofür ich sehr dankbar bin. Mein Ziel ist auf jeden Fall ein Platz unter den ersten 3 am Ende der Saison, es bleibt aber abzuwarten wie stark das Fahrerfeld sein wird da es nur noch 2 Divisionen geben wird. Aber ich denke die Erfolge werden kommen.

Wie bereitest du dich auf diese lange harte Saison vor?

Ich werde auf jeden Fall vor dem ersten Rennen testen, um mich nach der langen Winterpause wieder mit dem Auto anzufreunden und einige Einstellungen auszuprobieren bezüglich Fahrwerk und Reifen. Vorraussichtlich werden wir in Hockenheim und in Oschersleben testen. Um körperlich fit zu sein, gehe ich mehrmals die Woche joggen und mache Krafttraining, denn die Fitness kann am Ende eines Rennens entscheidend sein.

Wie finanziert man Motorsport auf solch hohem Niveau?

Ich habe langjährige Sponsoren mit denen ich zur Zeit verhandele, trotzdem verbleibt immer noch eine erhebliche Belastung die zur Zeit meine Eltern tragen. Ich bin daher ständig auf der Suche nach weiteren Sponsoren.

Was könnten diese Sponsoren erwarten?

Unsere Sponsoren können natürlich ihre Werbung auf verschiedensten Flächen wie dem Rennauto, dem Anzug oder dem Fahrerhelm präsentieren. Des Weiteren bieten wir ihnen Rennbesuche über ein ganzes Wochenende inklusive Verpflegung, Führung durch die Boxengasse der ADAC GT Masters und Tickets für die Tribünen/Fahrerlager. Außerdem bieten wir ihnen an, das Auto und mich an Firmenveranstaltungen zu präsentieren.

Kommentar hinzufügen

Why ask?