Bei sommerlichen Temperaturen konnte der MSC Rodenstein e. V. einen Jugendkartslalom mit Rekordbeteiligung veranstalten. Unter der Veranstaltungsleitung von Jugendleiter Nils Mierschke, Team rhino´s Leipert Motorsport konnte insgesamt 455 x der Start freigegeben werden.

An beiden Tagen zusammen starteten mehr als 150 Jugendliche und jung gebliebene Trainer. Insgesamt waren fast 50 Helfer im Einsatz um die Doppelveranstaltung absolut reibungslos über die Bühne zu bringen.

Zum Abschluss konnte der Jugendleiter nicht nur seinen vielen Helfern danken, sondern sich auch über gute sportliche Ergebnisse seiner Fahrer freuen. Bei insgesamt 22 Starts sprangen immerhin ein erster, zwei zweite, zwei dritte sowie zwei fünfte Plätze heraus. Die Mannschaft MSC Rodenstein I belegte den 2ten Platz bei 13 gestarteten Mannschaften.

Hierbei sei hervorzuheben, das es sich beim Kartslalom nicht um Raserei sondern um die Beherrschung eines motorisierten Fahrzeuges unter voller Konzentration und die Koordinierung der motorischen Fähigkeiten handelt. Auch lernen die Kinder Fahrzeuge und deren Verhalten und Geschwindigkeiten richtig einzuschätzen. Das alles ist auch ein wichtiger Beitrag zu Verkehrserziehung.

  1. Erhan Said,

    Auf meinem Handy sieht dein Blog irgendwie komisch aus.

Kommentar hinzufügen

Why ask?